Das kabellose M2Smart HMI

Smartphones und Tablets sind inzwischen ein fester Bestandteil unseres Alltags. Doch auch abseits der Consumer Welt haben sich touchbasierte Bedienkonzepte sowie die darunter liegenden Technologien inzwischen mehr und mehr durchgesetzt. Geräte, die in der Industrie eingesetzt werden, müssen dabei wesentlich höhere Sicherheitsstandards erfüllen als gewöhnliche Consumer-Geräte. Mit dem M2Smart HMI10 hat es die ACD Elektronik geschafft, die Bedienphilosophie eines Consumer-Tablet auf ein Industriegerät mit hohen Sicherheitsstandards zu übertragen. Der große Unterschied zwischen einem mobilen Gerät für den Normalverbraucher und einem für die Industrie ist, dass bei einem Gerät für die Industrie höhere Standards hinsichtlich der Sicherheit und der Ergonomie erfüllt werden müssen. Insbesondere bei kabellosen Geräten steht hierbei die Frage der sicheren Datenübertragung im Raum. Bei den mobilen HMI-Geräten der ACD Elektronik werden die Daten funktional sicher per Black Channel-Verfahren über eine Funkstrecke übertragen. Die sichere Kommunikation erfolgt zwischen dem mobilen HMI-Panel und einem Gateway, dem Empfangsgerät, das wiederum an eine sichere Steuerung angeschlossen wird.

ACD Elektronik GmbH
www.acd-elektronik.de