Schäfer gewinnt den IFOY Award 2016 mit dem Weasel

Behälter, Kartons und weitere Produkte unterschiedlichster Größen bis zu 35 kg transportiert das Weasel bei dem Fashion-Logistikdienstleister zwischen dem Wareneingang, den Arbeitsplätzen, dem Warenausgang und der Abfallentsorgung. Es wurde ein innerbetriebliches Transportsystem geschaffen, das im Gegensatz zu herkömmlichen FTS ohne aufwendige Sensorik oder komplexe Steuersysteme auskommt. Besonders an der Lösung ist nicht nur die automatische RFID-Pulk-Lesung im Wareneingang, sondern auch die Flexibilität und einfache Skalierbarkeit: die Weasel sind nicht schienengebunden und können so flexibel in vorhandene Strukturen eingebunden werden. Wir sind hocherfreut über den IFOY Award 2016 und danken der Jury und allen Beteiligten für ihr Engagement in der Intralogistikbranche und ihren Zuspruch zum Weasel. Diese Auszeichnung ist eine große Wertschätzung für unser permanentes Bestreben nach Innovationen und Lösungen, die die Effizienz der Intralogistikprozesse unserer Kunden nachhaltig steigern“, so Klaus Tersteegen, Geschäftsführer, SSI Schäfer, Neunkirchen.

www.ssi-schaefer.com

Schäfer gewinnt den IFOY Award 2016 mit dem Weasel