Mehr als Point of Interest und Indoor-Navigation

Mehr als Point of Interest und Indoor-Navigation

Standort-Dienste sind die Grundlage für eine riesige Bandbreite spannender Anwendungsfälle mit Bluetooth. Aktuelle Trends und Prognosen zu diesem dynamischen Markt hat die Bluetooth Special Interest Group (SIG) im Market Update 2021 veröffentlicht, durchgeführt von ABI Research. Nach einem Corona-bedingten Dämpfer des Wachstums gehen die Marktforscher bis 2025 von einem jährlichen Wachstum der Implementierungen von Bluetooth Standort-Diensten um durchschnittlich 32 Prozent aus, auf 480 Millionen im Jahr 2025. Der Löwenanteil davon entfällt auf den Einzelhandel (66 %) und knapp 80 Prozent der Implementierungen schließen Indoor-Navigation ein.

Asset-Tracking-Lösungen ermöglichen die Ortung von Material und Mitarbeitern in Produktion und Logistik oder von medizinischen Geräten und Patienten in Krankenhäusern. 136 Millionen Tags für Echtzeit-Ortungssysteme (RTLS) werden in diesem Jahr ausgeliefert. Damit wird nicht nur das Bestandsmanagement verbessert, sondern auch Mitarbeiter vor dem Betreten gefährlicher Bereiche zum Beispiel in der industriellen Produktion geschützt. Indoor-Positionierungssysteme (IPS) unterstützen die sichere Rückkehr an den Arbeitsplatz. So wird die Einhaltung einer maximalen Belegung etwa von Büro- und Verkaufsflächen unterstützt. Intelligente Wegführung erleichtert die Orientierung in komplexen Anlagen, wie Flughäfen oder Messen. Digitale Schlüssel sind nicht nur bequem, etwa wenn die Hände beim Beladen des Fahrzeugs nicht frei sind, sondern ermöglichen darüber hinaus die kontaktlose und sichere Entriegelung von Schlössern aller Art bei Näherung autorisierter Personen.

www.bluetooth.com/de/