Logistics & Distribution 2020

Vier Monate vor dem Start der Logistics & Distribution freut sich der Veranstalter über den attraktiven „Mix“ an Ausstellern, die bereits einen Stand gebucht haben. Besucher können sich jetzt online kostenlos registrieren und die Eintrittsgebühr von 30 € sparen. „Megatrends“ in der Industrie: die Umsetzung jedes dieser Trends wird erhebliche Auswirkungen auf die Intralogistik in den Unternehmen haben. Schon deshalb kommt die nächste Logistics & Distribution, die am 12. und 13. Februar 2020 in Dortmund stattfindet, zum richtigen Zeitpunkt.

Maria Soloveva, Projektleiterin des Veranstalters Easyfairs: „Wer die Erschließung neuer Vertriebswege oder die Fertigung in kleineren Serien plant, muss auch die Intralogistik entsprechend anpassen. Deshalb herrscht hier nach wie vor hoher Investitionsbedarf, und vor der Investition kommt die Information. Dafür schaffen wir mit der Logistics & Distribution die richtige Plattform.“ Dieses Angebot hat bereits breites Interesse gefunden: „Die Messe ist sehr gut gebucht. Wir rechnen damit, dass die Halle 7 komplett gefüllt sein wird.“ Den Besucher erwartet dann ein breites Ausstellungsprogramm, das die Themenfelder Intralogistik, Materialfluss, E-Logistik und Verpackungstechnik abdecken wird.

www.intralogistik-dortmund.de | www.easyfairs.com

Logistics & Distribution 2020