DMEA – Connecting Digital Health

Informieren, fortbilden, vernetzen – mit diesem Dreiklang startet die DMEA – Connecting Digital Health vom 21. bis 23. April 2020 in ihre mittlerweile 13. Ausgabe. Thematische Schwerpunkte von Europas größtem Event in Sachen Health-IT werden dabei unter anderem Medizintechnik, IT-Sicherheit und die Digitalisierung pflegerischer Versorgungsprozesse sein. Jetzt gilt es, den Wandel aktiv zu gestalten und mit innovativen Lösungen Mehrwerte für Patientinnen und Patienten sowie für medizinisches Personal aller Professionen zu schaffen.

Den gerade in Zeiten des Fachkräftemangels so wichtigen Themen Nachwuchs und Karriere wird sich die DMEA ebenfalls widmen: Bei einem speziellen Programmangebot für Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen können diese die Branche kennenlernen und sich mit potenziellen Arbeitgebern verknüpfen. Highlight des Nachwuchsprogramms ist die Verleihung des DMEA-Nachwuchspreises, mit dem die besten Bachelor- und Masterarbeiten aus Medizininformatik, E-Health, Health-IT, Gesundheitsmanagement, -ökonomie und Healthcare-Management ausgezeichnet werden.

www.dmea.de

DMEA – Connecting Digital Health