Carema: PIDION-Handhelds

Verzögerungsfreie Verarbeitung erfasster Daten und Echtzeit-Kommunikation mit dem ERP-System des Unternehmens – als Industrie-Handheld mit Google Android 2.1 überzeugt das BIP6000 von PIDION gerade in Außendienst und Flottenmanagement durch seine Schnelligkeit. „Obwohl mit Geräten zur mobilen Datenerfassung enorme Optimierungs- und Einsparpotenziale erreicht werden, sind aktuell nur wenige Prozent der Frachtdienste in Europa mit Systemen ausgerüstet, die für einen konstanten Informationsaustausch zwischen Flotte und Zentrale sorgen“, erläutert Frank Klein, Geschäftsführer der Carema GmbH, die aktuelle Marktsituation. Das Handheld BIP6000 ist sowohl mit Windows Mobile 6.1 als auch mit Google Android 2.1 erhältlich. Dieses Open-Source-Betriebssystem erhöht nicht nur die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung entscheidend, sondern ermöglicht auch eine Bedienung über Hardwaretasten und Touchscreen. Barcodescanner und RFID-Reader erreichen in der Anwendung größtmögliche Transparenz und Sicherheit durch die lückenlose Verfolgung der transportierten Güter. Der integrierte GPS-Empfänger zur Navigation und Ortung sowie die 3-Megapixel- Autofokus-Kamera, die beispielsweise zur Dokumentation von Frachtschäden oder im Qualitätsmanagement eingesetzt werden kann, erweitern das Spektrum an Funktionalitäten zusätzlich.

Carema: PIDION-Handhelds