Schneider-Kennzeichnung: Kennzeichnungs-Assistent für den Etikettendruck

Dieser besticht im unteren Preissegment vor allem durch seine kompakte und robuste Bauweise. Je nach Modell liegt die variable Druckbreite bei bis zu 108 mm bei einer Auflösung von 203 bzw. 300 dpi. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die große Auswahl an Farbbändern, da sowohl Farbbänder mit 0,5“ als auch 1“ Farbbandkernen verwendet werden können. Zudem gibt es eine Vielzahl an Optionen wie Spendemodul und externer Rollenhalter. Er verfügt über Schnittstellen wie z.B. USB 2.0, RS-232C als auch LAN 10/100 Base und ist somit der ideale Kennzeichnungs-Assistent.

Weitere Ausstellungsobjekte sind verschiedene Etikettendrucker mit unterschiedlichsten Leistungsmerkmalen, vom klein- bis großformatigen Drucker mit außergewöhnlichen Preis- Leistungs-Verhältnissen. Zudem werden Spezialetiketten für unterschiedlichste Einsatzgebiete ausgestellt. Auch neue Modelle der Beutelverpackungsmaschinen, sowie mobile Handbeschriftungsgeräte und ein System für Laserkennzeichnung auf Metall und Kunststoff werden gezeigt.

www.schk.de

Schneider-Kennzeichnung: Kennzeichnungs-Assistent für den Etikettendruck