RFID im Einsatz bei Extremsport-Textilien

Nicht nur Jeans und Alltagskleidung, sondern auch Textilien für besondere Ansprüche werden künftig mit der Zukunftstechnologie RFID gekennzeichnet. Northland ist der jüngste Neuzugang im EU-Projekt BRIDGE mit dem Titel \Building Radio Frequency Identification for the Global Environment\. Gemeinsam mit dem Grazer Software- und Technologieconsulter RF-iT Solutions geht das Unternehmen in einer Testphase der Frage nach, wie die Funk-Tags an Kleidungstücken den gesamten Logistik- und Shopprozess effizienter gestalten können und die Handhabung optimiert werden kann.

www.rf-it-solutions.com
RFID im Einsatz bei Extremsport-Textilien