Bitkom zur Kampagne für den 5G-Ausbau

Die Bundesregierung will gemeinsam mit den Kommunen in einer breit angelegten Kampagne mehr Verständnis bei Bürgern für den Bau neuer Mobilfunkmasten erreichen. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg: „Der neue 5G-Standard ist ein Paradigmenwechsel in der Mobilfunk- und Netztechnologie. Er bildet die Grundlage der vernetzten Wirtschaft und Gesellschaft. Die fünfte Mobilfunkgeneration steht für noch größere mobile Bandbreiten, Reaktionsgeschwindigkeiten in Echtzeit, eine höhere Netzwerk-Kapazität und eine faktisch unbegrenzte Zahl an Menschen und Dingen, die in diesen 5G-Netzen miteinander kommunizieren können. Wir müssen den Ausbau so gut und so schnell wie möglich vorantreiben, um beim Internet of Things international zu den Vorreitern zu gehören. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich die gemeinsame Kampagne von Bundesregierung und Kommunen, um über die neue Technologie zu informieren, unbegründete Ängste abzubauen und eine breite Akzeptanz für den 5G-Ausbau zu schaffen. Zugleich ist es wichtig, die weiteren in der Mobilfunkstrategie festgelegten Ziele entschlossen zu verfolgen, wie die Bereitstellung öffentlicher Liegenschaften für Mobilfunkmasten und die Vereinfachung von Genehmigungsverfahren.“

www.bitkom.org

Bitkom zur Kampagne für den 5G-Ausbau