Produkte

FOBA Laser Marking + Engraving präsentiert auf der „LASER World of Photonics“ auf drei Messemaschinen, wie industrielle Markieranforderungen mithilfe einer in den Laserbeschrifter integrierten Kamera effizient und umfassend erfüllt werden. Neuerungen sind ein patentierter Autofokus sowie die neue M3000-UV, ein Einzelarbeitsplatz der bewährten M-Serie mit Vision-System, der jetzt auch mit UV-Laser erhältlich ist. Mit der M3000-UV hat FOBA das bestehende Angebot an verfügbaren Wellenlängen in der M-Serie über die etablierten Faserlaser hinaus erweitert. Ein UV-System ermöglicht nun auch die kontrastreiche Kennzeichnung hochsensibler Materialien in den für die flexible Einzelteil- und Serienfertigung vorgesehenen Laserklasse-1-Markierarbeitsplätzen. Der UV-Markierlaser eignet sich aufgrund seiner geringen Wärmeentwicklung besonders für die schonende Beschriftung empfindlicher Kunststoffe wie Silikon, HDPE, PET, PVC sowie Keramik oder Glas.

Das neue Autofokus-System ermöglicht eine schnelle Fokussierung mit nur einem Mausklick, was den Markiervorgang effizienter gestaltet. Auch das intuitiv bedienbare und im Funktionsumfang optimierte „Advanced Operator PlugIn“ (AOP) zeichnet sich durch seine Anwenderfreundlichkeit aus. Im Rahmen des letzten Updates der Lasermarkiersoftware MarkUS 2.11. wurde zudem die Benutzeroberfläche weiter optimiert, womit Markierfehler vermieden werden. Lasertechnologie ermöglicht, sogar Mikromarkierungen in höchster Lesbarkeit, Kontraststärke und vor allem dauerhafter Haltbarkeit auf unterschiedliche Produkte aufzubringen.

www.fobalaser.com/de

Das neue SH10 TaskBook von der SOREDI touch systems GmbH gehört durch seine Vielseitigkeit zur Grundausstattung von Mitarbeitern in Unternehmen, die sich auf dem Weg zur Industrie 4.0 befinden. Rundum geschützt, enthält das hochbelastbare Gehäuse ein 10-Zoll Touchdisplay mit vorgelagertem Gorillaglas, modernste Prozessorarchitektur für gute Leistungen unter Windows-Betriebssystemen sowie viele Kommunikationswege mit unterschiedlichen Peripheriegeräten. Die hoch geschützten Industrie-Tablets von SOREDI wurden mit der Erfahrung aus der Fertigung speziell für industrielle Anwendungen entwickelt. Deshalb halten die flachen, beschichteten Aluminiumgehäuse mit Gummipuffern vielen Belastungen stand, unter denen andere Geräte aufgeben: Hitze, Kälte, Staub und Schmutz, sogar mehrfache Stürze aus bis zu 1,5 Meter Fallhöhe auf Beton verkraftet das SH10 TaskBook. Sein mit Gorillaglas verschmolzenes 10-Zoll Multitouch-Display lässt sich einfach und intuitiv mit Gestensteuerung bedienen. In dem spritzwasserdichten Innenraum (IP65) sorgt neueste Prozessortechnologie von Intel mit zweimal 1,46 GHz und 4 GB DRAM lüfterlos für höchste Performance. Mit den Betriebssystemen Windows 10, Windows 10 IoT, Windows 7 Professional oder Windows Embedded 7 lassen sich viele Aufgaben direkt in der Standardsoftware erledigen.

www.soredi-touch-systems.com

ONK, ein Anbieter von Speziallösungen zur visuellen Lagerorganisation, erweitert sein Kerngeschäft. Neben Lösungen zum Kennzeichnen & Identifizieren entwickelt, produziert und montiert das Kölner Unternehmen ab sofort auch Schilder zum Leiten & Orientieren, Sichern & Warnen sowie Werben & Präsentieren auch außerhalb des Logistikbereichs. Das unter dem Slogan „World of Signs“ zusammengefasste Schildersortiment bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im industriellen, gewerblichen und öffentlichen Bereich – innen wie außen. „Durch die Erweiterung unseres Portfolios können wir Kunden und Systempartnern ein noch vielfältigeres Angebot aus einer Hand bieten – in bewährter Qualität und mit gewohnt umfangreichem Service“, begründet Thorsten Kasten, einer der Geschäftsführer, den Schritt. Darüber hinaus ermöglicht die strategische Neuausrichtung vom Nischenanbieter zum Vollsortimenter die Ansprache neuer Kunden unter anderem in Industrie, Gewerbe, öffentlichen Einrichtungen, Hotellerie und Gesundheitswesen. „Dabei verlieren wir kundenspezifische Lösungen als Kern unseres Geschäfts nicht aus den Augen. Schließlich hat uns dieses Alleinstellungsmerkmal im Logistikbereich zum Exklusivlieferanten zahlreicher Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen werden lassen“, betont Thorsten Kasten.

www.onk.de

Die ALS 272 meistert praktisch jede industrielle Etikettierherausforderung. Das Highspeed-Etikettiergerät verarbeitet große Mengen an Etiketten innerhalb kürzester Zeit und sorgt so für eine deutlich gesteigerte Produktivität. Dank ihrer Flexibilität bietet die ALS 272 eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für die Etikettierung in den folgenden Branchen: Lebensmittel & Getränke, Arzneimittel, Hygieneartikel und Kosmetika, Chemikalien, Verteiler/Logistikzentren und Baustoffe. Die ALS 272 kombiniert extreme Robustheit mit gesteigerter Produktivität. Sie appliziert bis zu 1.000 Etiketten in 90 Sekunden mit einer Spendegeschwindigkeit von 70 m/min. Durch eine modulare Konzeption kann sie einfach in Ihre bestehenden Produktionslinien integriert werden. Das Etikettiergerät ist für diverse Anwendunghen geeignet, wie z.B. Tamper Evident Lösungen, Lebensmittelverpackungen, Preisauszeichnung für FMCG, Fälschungssichere Hologramm-Etiketten, Adressetiketten für den Versandhandel, Verschlussetiketten für Getränke und Steuerbanderolen  für die Tabakindustrie.

www.novexx.com

Mit dem ec1-Nadelmarkiersystem können alle industriellen Komponenten dauerhaft gekennzeichnet werden. Mithilfe der Spezialnadel kann die Kennzeichnung zuverlässig und unveränderbar direkt in die Oberfläche des Werkstoffs eingeprägt werden. Äußerste Genauigkeit, hohe Geschwindigkeit und eine gute Widerstandsfähigkeit zeichnen das säulenbasierte Nadelmarkierstystem ec1 aus. Dadurch ist es bestens für alle Arten von Nadelmarkierungen geeignet, wie zum Beispiel Texte, Logos, 2D-Codes, QR-Codes oder DataMatrix Codes. Das neue Nadelmarkiersystem wurde für die Kennzeichnung kleiner bis mittlerer Werkstücke konzipiert. Markiert werden können alle Werkstoffe von Kunststoff bis hin zu gehärtetem Stahl mit einer Härte von bis zu 62HRC. Auch die Form und die Oberflächeneigenschaften des Werkstoffs sind für die Kennzeichnung unerheblich. Ob flach, konkav, konvex, rund, bearbeitet oder unbearbeitet - immer kann eine gleichbleibend hohe Qualität der Markierung gewährleistet werden.

www.sic-marking.com

Das Flurförderfahrzeug FlexTruck befindet sich ab April im Beta-Test. Es dreht mit einem Nullwenderadius und befördert bis zu 2.300 Kilogramm schwere Ladungen mit einer Geschwindigkeit von zwei Metern pro Sekunde. Außerdem verfügt es über ein intelligentes Navigationssystem, das sich allein mittels optischer Sensoren im Raum zurechtfindet. Die Inbetriebnahme erfordert daher kaum Aufwand; der Dematic FlexTruck verzichtet komplett auf eine Spurführung oder andere Infrastruktur zur Orientierung. Im Vergleich zu anderen FTS fallen daher auch die Investitionskosten vergleichsweise gering aus. Eine hohe Wandelbarkeit beweist der FlexTruck vor allem in Sachen Aufbauten: Je nach Bedarf lässt sich das FTS mit einem Roboterarm, Förderbändern, Hebevorrichtungen und anderen individuellen Komponenten ausstatten. Besonders nutzbringend einsetzbar ist der Dematic FlexTruck in Kombination mit einem ARM. Der installierte Roboterarm spielt seine Stärke beim Picking in Distributionszentren aus, wo er nicht nur gemischte Paletten automatisiert zusammenstellt oder depalettiert, sondern auch Wagen und Gabelstapler be- und entlädt. Der ARM ist in der Lage, Waren in Kartons und Beuteln mit einem Gewicht bis zu 30 Kilogramm aufzunehmen.

www.dematic.com/de

ProLogis hält für sämtliche Anforderungen entsprechende Drucksysteme in hoher Qualität und zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis bereit. Mit den Geräten können Unternehmen farbige Etiketten nach Bedarf selbst drucken, dabei die Auflagenstärke beliebig variieren und grafische sowie inhaltliche Änderungen sofort umsetzen. Für exakte, wischfeste Ergebnisse sorgen Epsons patentierte DURABrite Ultra-Pigmenttinten, die unempfindlich gegen Wasser und andere Flüssigkeiten sind. Auch für die sichere Erstellung von Warnhinweisen oder Gefahrstoffetiketten nach GHS/CLP-Standard sind die Geräte bestens geeignet. Darüber hinaus bietet ProLogis umfassende Beratung sowie Services rund um Zubehör und Wartung. Als EPSON Color Label+ Gold Partner gilt das Unternehmen als einer der führenden Händler für EPSON Drucker in Europa, erhält dadurch umfassende Produktschulungen und hat als Servicepartner die Möglichkeit, sämtliche Geräte in eigenen Werkstätten vollumfänglich zu warten und anfallende Service- und Garantieleistungen schnell und zuverlässig durchzuführen.

www.prologis.de

Microscan bringt die neuen UHD-Barcodeleser auf Basis seiner MicroHAWK-Plattform auf den Markt. Die neuen UHD-Barcodeleser von MicroHAWK können winzigste und schwer detektierbare Barcodes dekodieren, unter anderem die zweidimensionalen (2D-) Data-Matrix-Symbole und Direct Part Marks (DPM), die zum Beispiel in der Elektronikfertigung eingesetzt werden. Die Anwender können sich auf die Lesefähigkeit dieser Geräte in Größenbereichen verlassen, in denen die x-Achsenabmessung beziehungsweise die Barcodeabmessung für die schmalsten Striche unglaublich kleine 2 mil oder umgerechnet 0,0254 mm beträgt, mit bloßem Auge also kaum noch erkennbar ist.

Das geringe Platzangebot zum Anbringen von Barcodes oder Data-Matrix-Symbolen auf elektronischen Bauelementen kann eine echte Herausforderung darstellen. Gut lesbare Barcodes sind jedoch ausschlaggebend für die Verfolgbarkeit, Datums- und Uhrzeitstempelung, Prozessverfolgung unfertiger Erzeugnisse (WIP-Verfolgung) sowie für das Rückruf-Management bei elektronischen Bauelementen. Ganz gleich, ob es sich um ein Aufdrucketikett oder um Direct-Part-Mark-Kennzeichnungen (DPM) an einem schwierigen Markierungsort handelt, die neuen MicroHAWK UHD-Imager mit dem X-Modus-Dekodieralgorithmus von Microscan können es mit dieser Herausforderung aufnehmen.

www.microscan.com

In Unternehmen, in denen regelmäßig große Mengen an Berufsbekleidung und anderen Textilien gewaschen werden müssen, helfen mitwaschbare Textil-ID-Transponder bei der Kontrolle und Zuordnung der Wäschestücke. Einen neuen, besonders kleinen und leistungsstarken UHF-Transponder dieser Art bietet jetzt Datamars an. Der so genannte LaundryChip 401 lässt sich leicht und unauffällig sogar in Servietten, Kissenbezüge und feine Kleidungsstücke integrieren und erlaubt zugleich eine Sammelerfassung von mehreren tausend Artikeln aus bis zu sechs Metern Entfernung. Der LaundryChip 401 ergänzt die sehr erfolgreiche LaundryChip-Familie, eine Transponder-Serie, die speziell für Großwäschereien eingeführt worden ist.

Der neue Transponder erfüllt die extrem hohen Anforderungen, die Großwäschereien an Textil-ID-Lösungen stellen. Nicht nur ein Drittel weniger breit als der LaundryChip 301, sondern auch nur halb so dick ist er der flachste LaundryChip auf dem Markt. Der 401 ist ISO 18000-6C-konform, hochtemperaturbeständig und wurde in über 200 Waschzyklen in echten Wäschereien getestet. Er hält einem Druck von bis zu 60 Bar stand und funktioniert garantiert auch unter härtesten Bedingungen. Zugleich bietet er eine erstklassige elektronische Performance.

www.datamars.com

Die neue UHF GUN Version des C4 Red Handheld Computers, erweitert das bestehende Produktprogramm aus Geräten mit internen UHF, HF und LF Lesern, um eine Version mit externen UHF Leser und fixem Pistolengriff. Durch diese Anpassung wird die Pulkerfassung vereinfacht und die Lesereichweite auf bis zu 6 Meter erhöht. Die C4 Red UHF GUN hat ein 5 Zoll großes HD-Display mit Touchscreen Funktion und LED Hintergrundbeleuchtung, welches uneingeschränkt für die Verwendung im Freien geeignet ist. Geschützt wird es vom widerstandsfähigen Gorilla Glass 3. Für die vereinfachte Bedingung mit Handschuhen stehen mehrere Funktionsknöpfe und Tasten zur Verfügung. Ausgestattet ist das RFID Mobilgerät mit Android 5.1.1, welches flexibles und schnelles Arbeiten ermöglicht. Die leistungsstarke C4 Red UHF GUN verfügt über einen Quad-Core 1.3 GHz Prozessor. Sie verfügt über 2 Gigabyte RAM sowie 16 Gigabyte ROM und bietet zahlreiche Anschlüsse und Kommunikationsmöglichkeiten, etwa LTE, Wi-Fi, Bluetooth, GPS und GSM. Eine 8 Megapixel Kamera gehört zur Standardausstattung.

www.idtronic.de

Seiten