WIRTH bohrt Buchungsprozesse mit Handheld-Computern von Psion Teklogix auf

WIRTH bohrt Buchungsprozesse mit Handheld-Computern von Psion Teklogix auf

Das international agierende Unternehmen WIRTH Maschinen- und Bohrgeräte-Fabrik GmbH bildet seine Buchungsprozesse für Materialbewegungen im Zentrallager in Erkelenz über eine Mobile-Computing-Lösung von Psion Teklogix ab. Über Handheld-Computer des Typs 7535 werden Kommissionierdaten über ein drahtloses Funknetzwerk direkt in das SAP R/3-System eingespeist. Zudem werden über das Zentrallager hinaus jegliche Materialbewegungen in der Produktion und auf dem Firmengelände im SAP-System erfasst. Der Einsatz dieses Systems gestaltet die innerbetriebliche Logistik transparenter und sie wird besser steuerbar.