VITRONIC zählt zu den 1000 Unternehmen, die ganz Europa inspirieren

VITRONIC wurde als eines der 1000 Unternehmen von der London Stock Exchange Group identifiziert, die Europa inspirieren. Die Liste der ausgezeichneten Unternehmen ist ein Beleg für die Wichtigkeit des wachstumsstarken und dynamischen Mittelstands in ganz Europa. Neben einer großen Zahl von Unternehmern und Mitgliedern des Europäischen Parlaments nehmen der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Jyrki Katainen, und der CEO der Londoner Börse, Nikhil Rathi, an der feierlichen Veröffentlichung des Berichts heute in Brüssel teil.

Um in die Liste der 1000 aufgenommen zu werden, mussten die Unternehmen über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren ein stetiges und starkes Umsatzwachstum verzeichnen und damit ihre Konkurrenten deutlich übertreffen. Dr.-Ing. Norbert Stein, Gründer und Geschäftsführer von VITRONIC: "Die Nominierung ist einmal mehr ein klarer Beweis für unsere Innovationskraft. Aber es ist nicht nur ein Resultat unserer hohen Investitionen in Forschung und Entwicklung. Der Erfolg liegt vor allem an unseren spezialisierten und engagierten Mitarbeitern." Zu Beginn des Jahres 2018 stieg die Zahl der VITRONIC Mitarbeiter weltweit auf 1.000, davon 800 am Stammsitz in Wiesbaden. In den letzten fünf Jahren wuchs das Personal jedes Jahr um über 10 Prozent.

www.vitronic.de

VITRONIC zählt zu den 1000 Unternehmen, die ganz Europa inspirieren