Ubimax behauptet Markführerposition

Während der Verbrauchermarkt noch auf echte Augmented Reality Innovationen und günstige Datenbrillen wartet, ist das Thema im industriellen Umfeld bereits fest etabliert. Prognosen prophezeien dem Markt für Augmented Reality ein bahnbrechendes Wachstum auf über 100 Mrd. USD bis zum Jahr 2020 (Forbes 2016). Viele innovative Unternehmen wie DHL oder Samsung haben durch Ubimax das Potential von Wearable Computing und AR früh für sich entdeckt. Mittlerweile zählt Ubimax rund 200 Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu seinen Kunden und setzt seinen Wachstumskurs weiter fort: So konnte das Unternehmen den Umsatz seiner Software-Lizenzen im Jahresvergleich 2016/2017 um 100 Prozent steigern. Ubimax wächst damit erneut zweistellig und ist laut dem unabhängigen Analystenhaus ABI Research globaler Marktführer in seinem Bereich.

Um der großen Nachfrage und den wachsenden Aufgaben gerecht zu werden, hat Ubimax sich auch intern kontinuierlich vergrößert. Innerhalb eines Jahres ist die Belegschaft um 50 Prozent gewachsen und zählt heute 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ebenso großes Augenmerk legt Ubimax auf die Weiterentwicklung seiner Vertriebs- und Kundenbetreuungsstruktur: Mit klarem Fokus auf Channel-Aktivitäten wurde kürzlich das Partner Excellence Programm (PEP) gestartet. Zusammen mit seinen Partnern möchte das Bremer Unternehmen so die Kundenorientierung weiter stärken.

www.ubimax.com

Ubimax behauptet Markführerposition