SSI Schäfer: Pick by Watch

Wie Uhren dem Filmagenten James Bond bei seinen Aufträgen helfen, unterstützt eine SmartWatch bei der Kommissionierung im Lager und zeigt den Weg zum Artikel. Mit „Pick by Watch“ hat SSI Schäfer eine neue Strategie für die hands-free-Kommissionierung im Lager entwickelt. Nichts weniger als eine kleine Revolution in der Kommissioniertechnik hat SSI Schäfer im Zeichen von Industrie 4.0 realisiert: „Pick by Watch“. Der Name der neuen Pick-Strategie ist Programm. Eine am Handgelenk getragene SmartWatch zeigt den Mitarbeitern im Lager an, aus welchem Lagerplatz die Artikel kommissioniert werden sollen. Die Picks werden auf dem Display der SmartWatch bestätigt und von einer Software verifiziert. Mit der Intention, die Kommissionierprozesse im Lager für Anwender weiter zu optimieren, ist damit eine hochinnovative Kommissionierstrategie entstanden. Darüber hinaus eröffnen sich mit „007-PICK“ weitere Anwendungsfelder wie beispielsweise Service-Unterstützung, Werkzeugausgabe, An- und Abmeldung bei Arbeitsbeginn und -ende, Zuteilung von Tätigkeiten per Anzeige sowie Alarmsignale bei Fehleingaben oder beim Betreten von Gefahrstellen.

www.ssi-schaefer.com

SSI Schäfer: Pick by Watch