Smartrac launched ‚Green-Tag‘-Programm mit ganzheitlichem Ansatz

Smartrac hat der Öffentlichkeit sein neues ‚Green Tag‘-Programm vorgestellt. In Ergänzung zur fortlaufenden Optimierung seiner Fertigungsprozesse sowie Minimierung der ökologischen Auswirkungen verpflichtet sich der RFID- und IoT-Spezialist, Transponder herzustellen, deren Nachhaltigkeitsversprechen auch bei strenger Prüfung der Ökobilanz standhalten. Da RFID Inlays und Tags in immer mehr Anwendungsbereichen und in immer größeren Stückzahlen eingesetzt werden, steigen auch die Ansprüche an deren umweltfreundliche Herstellung und Materialauswahl. Dies gilt auch aus Kundensicht und veranlasst Transponderhersteller, ihre Produkte ökologisch zu optimieren – und Smartrac ist bereit. Um kurzfristig ein umfassendes Portfolio an ‚Green Tag‘ RFID-Produkten zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten zu können, führt Smartrac derzeit in enger Zusammenarbeit mit bedeutenden Technologiepartnern verschiedene neuartige Fertigungstechnologien ein.

www.smartrac-group.com

Smartrac launched ‚Green-Tag‘-Programm mit ganzheitlichem Ansatz