Prof. Manfred Hauswirth wird neuer Institutsleiter am Fraunhofer FOKUS

Prof. Manfred Hauswirth wird neuer Institutsleiter am Fraunhofer FOKUS

Der Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft hat Prof. Dr. Manfred Hauswirth zum geschäftsführenden Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS in Berlin bestellt. Parallel dazu übernimmt er die Professur für das Fachgebiet "Verteilte offene Systeme" an der Technischen Universität Berlin. Prof. Popescu-Zeletin wird zum 30. September 2014 aus seiner Funktion als Institutsleiter des Fraunhofer FOKUS ausscheiden.

"Zuverlässige Infrastrukturen werden in Zukunft entscheidend für das Leben in den Städten sein. Das Fraunhofer FOKUS ist im Bereich kritische Infrastrukturen bereits jetzt hervorragend aufgestellt – sowohl in den Anwendungsbereichen wie Verkehr oder Energie, als auch in Querschnittstechnologien wie Kommunikation. Ich möchte die technologische Exzellenz des Instituts stärken und um den Bereich Data Analytics ergänzen, da die sichere, anwendungsspezifische Verteilung, Speicherung und Analyse von großen Datenmengen eine der wichtigsten Herausforderungen städtischer Infrastrukturen ist", berichtet Prof. Dr. Manfred Hauswirth.

www.fokus.fraunhofer.de

Verwandte Themen