Primera: Großproduktion von Etiketten

Mit dem neuen CX1200e eine Rollendigitalmaschine können Anwender binnen kurzer Zeit mehrere zehntausend Label erstellen. Der Hersteller von Duplizier- und Drucksystemen betritt damit ein völlig neues Marktsegment und bedient ab sofort auch Großproduzenten von Etiketten. Dank der Anwendung des digitalen Laser-Druckverfahrens bedruckt der CX1200e je nach gewünschter Qualität bis zu 8,23 Metern an Etiketten in der Minute. Wie bei den Geräten aus der LX-Familie ist es aber auch möglich, kleinere Mengen herzustellen, wenn ein Kunde etwa mit einem Sonderwunsch an den Lieferanten herantritt. Die hohe Auflösung mit bis zu 2.400 dpi garantiert feinere Abstufungen, schärfere Text- und Graphikeinstellungen. Der Anwender kann beliebig zwischen Laserdruckpapier, weißem und klarem Polyester sowie PVC variieren und dabei auch die Abstufungen matt, seidenmatt und glänzend auswählen.

Primera: Großproduktion von Etiketten