Neuer IdentSensor mit USB-Schnittstelle von Balluff

Barcodes und 2D-Codes erfassen, analysieren, verifizieren – und als IT-Schnittstelle die klassische Datenübertragung erweitern: Mit seinem BVS IdentSensor bietet Balluff seit 2022 einen stationären und benutzerfreundlichen Codereader mit hoher Lesequalität und Robustheit. Nun erweitert der Sensor- und Automatisierungsspezialist sein Portfolio um den BVS IdentSensor mit USB-Anbindung. Als wesentlich kompaktere und preiswertere Variante eignet sich diese nicht nur für den Einsatz in der automatisierten Industrie (beispielsweise an Fördersystemen in Logistikanwendungen), sondern auch bei manuellen Prozessen – eine handliche, smarte Alternative zum Handlesegerät. Die USB-Schnittstelle, welche die Datenübertragung und Stromversorgung über ein Kabel ermöglicht, garantiert zudem eine unkomplizierte Integrierbarkeit. Dank Standard-USB-Schnittstelle benötigt der Sensor keine externe Stromversorgung. Zusätzlich überzeugt er mit direktem Plug-and-Play, einer intuitiven Handhabung und einer einfachen Installation mit Ausrichthilfe und akustischer Lesebestätigung. Nutzer profitieren zudem von einer komfortablen Produktkonfiguration über das Einlesen von 2D-Programmiercodes, die mit Hilfe eines Online-Konfigurators einfach generiert werden können.

Balluff GmbH
www.balluff.com