Feig Electronic erweitert Vertriebspartner-Netzwerk in Polen und Russland

Die Feig Electronic GmbH baut ihr internationales Vertriebspartner-Netzwerk mit SOFTECH in Polen und dem russischen Unternehmen Intelligent Systems of Business Control Ltd. (ISBC) jetzt weiter aus. Im Rahmen des sogenannten „OBID® Distribution Partner Abkommen“ arbeiten die Unternehmen bei Vertriebs- und Marketingaktivitäten eng mit Feig zusammen. Dabei stehen die Produktfamilien OBID® i-scan® HF und OBID® i-scan® UHF im Fokus. Beide Partner standen schon seit 2005 in Geschäftsbeziehungen zu Feig und sind daher schon mit den OBID®-Produkten vertraut. Feig hat mit SOFTECH und ISBC zwei leistungsfähige Partner gewonnen, die die Produkte aus der OBID®-Serie mit dem erforderlichen Know-how für die spezifischen, regionalen Märkte und den technischen Anforderungen vertreiben können. Der Vertrieb vor Ort richtet sich ausschließlich an Systemintegratoren. „Wir freuen uns, die OBID® Distribution-Partner-Familie jetzt offiziell um zwei neue Mitglieder erweitert zu haben. Damit bauen wir unsere Präsenz im Wachstumsmarkt Osteuropa maßgeblich aus“, erklärt Frithjof Walk, Leiter Vertrieb bei Feig.

Feig Electronic erweitert Vertriebspartner-Netzwerk in Polen und Russland