Ehrhardt + Partner: Neuer Logistics Control Tower

Auf Logistiker kommen im Zuge der Digitalisierung immer größere Datenmengen zu. Gefragt ist ein zentraler Ort, an dem alle Logistikdaten der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gebündelt und zur übersichtlichen Ansicht bereitgestellt werden können. Für diesen Zweck hat die EPG den intelligenten Leitstand LFS.timesquare entwickelt. Er strukturiert alle Prozessinformationen und Statusberichte eingesetzter Systeme/Softwarelösungen in der vernetzten Lagerinfrastruktur inklusive sämtlicher Assets übersichtlich auf einer Oberfläche. LFS.timesquare erfasst den „Puls der Logistik“ und bereitet das aktuelle Tagesgeschehen des Smart Warehouse in Echtzeit visuell auf. Sämtliche Informationen zum Wareneingang, Auftragsstatus und zur Kommissionierung sowie die Leistungsdaten der vernetzten Geräte und Fahrzeuge werden im Logistikcockpit transparent dargestellt. Auf Basis der erfassten Daten erlaubt LFS.timesquare jederzeit einen präzisen Blick in die Vergangenheit, beispielsweise um analytische Vergleiche vorzunehmen. Um die Daten auch für eine Optimierung zukünftiger Logistikprozesse zu nutzen, kommen in LFS.timesquare fortschrittliche Technologien zum Einsatz. Unter anderem werden KI(Künstliche Intelligenz)-Komponenten gekoppelt. Die EPG arbeitet dabei eng mit ihrem Technologiepartner IBM zusammen. Durch die Integration von KI werden die Analysen in LFS.timesquare so strukturiert und aufbereitet, dass sich präzise Vorhersagen und Handlungsempfehlungen für zukünftige Prozesse ermitteln lassen.

www.epg.com

Ehrhardt + Partner: Neuer Logistics Control Tower