DB Schenker optimiert Lieferungen mit Zetes

DB Schenker verbessert seine Lieferprozesse mit Zetes. Für einen reibungslosen, stetigen Fluss von Gütern mit einer schlanken, optimierten Supply Chain, wird das Unternehmen in Schweden und Dänemark Handheld-Terminals von Zebra und vollständig verwaltete Services implementieren. Zetes integriert die robusten mobilen Android-Terminals vom Typ TC75x in das intern entwickelte Transportation und Terminal Management System (TMS) von DB Schenker, um reibungslose Beschaffungs- und Distributionslogistikprozesse in allen Depots zu ermöglichen. Darüber unterstützt Zetes das Unternehmen bei der Migration von Windows Mobile- zu Android-Geräten. Diese Umstellung ist notwendig, da Microsoft den erweiterten Support für Windows Mobile in Kürze einstellen wird. Ulf Larsson, Service Manager Mobility bei DB Schenker, kommentiert: „Passend zur globalen IT-Strategie von DB Schenker fiel die Wahl auf Zetes als Lieferant für Handheld-Geräte und vollständig verwaltete Services. Die globale Reichweite und lokale Präsenz des Unternehmens in Schweden und ganz Skandinavien sowie die große Bandbreite des Produktportfolios inklusive Know-how waren die ausschlaggebende Kombination, die Zetes zum idealen Partner für dieses europäische Projekt macht.“

www.zetes.com/de

DB Schenker optimiert Lieferungen mit Zetes