Bluhm Systeme: Bluhmware steuert innerbetrieblichen Materialfluss

LogiMAT Halle 4, Stand F21

Die Intralogistik von Morgen ist „durchdigitalisiert“. Dazu leisten die Hard- und Softwarelösungen von Bluhm Systeme wichtige Beiträge. Auf der LogiMAT 2019 präsentiert Bluhm Anlagen zur Steuerung des innerbetrieblichen Materialflusses von der Verpackung über die Kennzeichnung bis hin zur Auslieferung. Im Sinne von Industrie 4.0 steuert die Software Bluhmware vollautomatisch ganze Verpackungslinien. Bei der Bad Meinberger Mineralbrunnen wurden beispielsweise alle Module der Verpackungsanlage für die Thomas Henry-Produkte an die Bluhmware angebunden. Die Software steuert nicht nur die Kennzeichnung und Etikettierung, sondern auch die Verpackung und Palettierung von 13 Artikeln für 55 Exportländer in zwei Verpackungsvarianten. Alle in der Anlage integrierten Module erhalten ihre Befehle und Daten direkt von der Bluhmware. Dazu zählen nicht nur Etikettierer, Laserbeschrifter, Drucker oder Etikettendruckspender, sondern ebenso Scanner, Roboter, Auspacker, Sensoren, Kameraprüfsysteme und Palettierer.

www.bluhmsysteme.com

Bluhm Systeme: Bluhmware steuert innerbetrieblichen Materialfluss