Bluhm: Automatisierte Kennzeichnungslösungen

Bluhm: Automatisierte Kennzeichnungslösungen

Die Etikettendruckspender der Serie Legi-Air drucken und spenden Etiketten in einem Arbeitsgang. Der Legi-Air 4050 M verfügt über ein neuartiges Steuerungskonzept in Form eines Mastercontrollers. Hier übernimmt der Etikettierer selbst die Formatierung der Nutzdaten und macht dadurch unabhängig von den Programmiersprachen der unterschiedlichen Druckerhersteller. So kann für die jeweilige Anwendung das bestmöglich passende Druckmodul selektiert werden, ohne Anpassung der kundenseitigen Ansteuerung. Für das Aufbringen der Etiketten gibt es eine Vielzahl an Standardapplikatoren. Auch die RFID-Etikettierung ist in dem System bereits vorbereitet. Alle Etikettierpositionen und Einbaulagen sind möglich. Die Etikettendruckspender der Serie Legi-Air können Etiketten mit einer Positionsgenauigkeit von bis zu ± 0,5 mm aufbringen.