Atlantic Zeiser: Pharma-Faltkartons serialisieren

Serialisierungsvorschriften für immer mehr Märkte umzusetzen ist für Pharmaunternehmen mit hohen Investitionen verbunden. Anstatt gleich mehrere Verpackungslinien mit Hard- und Software aufwändig nachzurüsten, lassen sich Serialisierungsaufgaben auch zentralisieren. Atlantic Zeiser hat dafür mit der DIGILINE Versa eine interessante Lösung entwickelt. Sie ist in der Lage, alle Serialisierungs­ und Codierungsanforderungen zu erfüllen und in kompakter Form flache oder geklebte Faltschachteln in einem Arbeitsschritt vor den Verpackungslinien zentral zu bedrucken. Die DIGILINE Versa kann einem Pharmaunternehmen somit die Investition in mehrere Track & Trace Module – und deren Integration in die Linien – sowie die Aufwendungen für deren Betrieb und Unterhalt ersparen. Die geprüften Seriennummern können in eine Serialisierungsdatenbank übertragen werden. Einem Verpackungsbetrieb erspart die DIGILINE Versa somit die Hochrüstung von mehreren Verpackungslinien mit Serialisierungsausstattung – und auch die Beschaffung einer separaten Serialisierungsdatenbank, da die Maschine mit entsprechender Software geliefert werden kann.

www.atlanticzeiser.com/de

Atlantic Zeiser: Pharma-Faltkartons serialisieren