3. viastore Intralogistik-SOFTWARE-TAG am 23. Januar 2019 in München

Leistungsfähige, intelligente und prozessübergreifende Software ist die Grundlage für höchste Transparenz sowie Flexibilität in Logistik und Produktion. Sie schafft die Basis für effiziente Wertschöpfungsketten, die integrierte Prozesse und Materialflüsse entlang der Supply Chain ermöglichen. Das Resultat sind geringere Umlauf- und Lagerbestände, stabile Abläufe sowie wirtschaftliche Fertigung und Distribution von kleinen Losgrößen. Damit ebnet die richtige IT den Weg zur Smart Factory und steigert die Profitabilität produzierender Unternehmen maßgeblich. Welche Lösungen es hier gibt und wie sie in der Praxis funktionieren, erleben die Teilnehmer beim dritten Intralogistik-Software-Tag am 23. Januar 2019 im Werksviertel Mitte in München.

Das Event richtet sich brachenübergreifend an Betriebs-, Logistik- und IT-Leiter aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Hochkarätige Referenten informieren sie in Präsentationen und Best-Practice-Vorträgen über aktuelle Software-Lösungen, wie man diese erfolgreich einführt sowie über die neusten Trends und Entwicklungen. Die Besucher können sich außerdem mit anderen Experten austauschen und ihr Netzwerk erweitern. Die begleitende Fachaustellung bietet ihnen zudem die Möglichkeit, modernste Software live vor Ort auszuprobieren. Eine exklusive Führung durch das Werksviertel-Mitte rundet die Veranstaltung ab.

www.viastoresoftware.de/softwaretag2019

3. viastore Intralogistik-SOFTWARE-TAG am 23. Januar 2019 in München