topsystem Technologie-Tag

Druckversion

Logistik 4.0 eröffnet viele Chancen, stellt die Branche aber auch vor Herausforderungen. Wie lassen sich manuelle Prozesse in der Intralogistik optimieren? Ist der Mensch oder doch die Vollautomatisierung ein Erfolgsfaktor für die Intralogistik? Mit ihrem 3. Technologie-Tag am 25. Januar 2018 bietet die topsystem Systemhaus GmbH die geeignete Plattform, um dieses Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Im Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) auf dem Campus der RWTH Aachen diskutieren hochkarätige Wissenschaftler und Experten über Smart Warehousing in der Logistik 4.0. Im Fokus der Veranstaltung stehen zudem Best-Practice-Beispiele für die Anwendung von Voice-Technologien in der digitalen Logistik. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Während des gesamten Tages haben die Besucher die Möglichkeit, sich auf dem Solution Marktplatz zu informieren. In Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen präsentiert topsystem unter anderem für das Voice-Wear-Housing geeignete mobile Hardware. Auch die Demonstrationsfabrik Aachen lädt zu einem Rundgang ein. Hier besteht die Möglichkeit, an den neusten Erkenntnissen aus Forschung und Praxis in der Industrie 4.0 teilzuhaben.

www.topsystem.de

topsystem Technologie-Tag