MetraLabs: RFID-Inventur-Roboter

Druckversion

Zum zweiten Mal in Folge präsentierte MetraLabs seinen RFID-Inventur-Roboter TORY beim RFID Journal LIVE! 2017. TORY ist weltweit der erste RFID-Inventurroboter in dauerhafter Anwendung. Er wurde vor über einem Jahr in der Erfurter Filiale der Modekette ADLER installiert. Weitere Filialen folgten. Alle Roboter zusammen haben bereits über 1500 km zurückgelegt. Roland Leitz, Prokurist und Bereichsleiter IT, Adler Modemärkte AG erklärt: „Dank TORY können wir kontinuierlich unsere Bestände präzise erfassen und frühzeitig Bestellungen ausführen. Das verbessert unsere Planung wesentlich und spart uns Zeit und Kosten.“

MetraLabs entwickelt seine Roboter kontinuierlich weiter. Der Roboter TORY wird gegenwärtig vor allem für die automatisierte Bestandsaufnahme via UHF-RFID eingesetzt. Außerdem findet er Anwendung als Shopping-Assistent, in dem er Kunden zu gesuchten Artikeln führt. In Zukunft soll TORY weitere Aufgaben im Retail übernehmen. MetraLabs entwickelt hierfür neue Applikationen u.a. zur Spracherkennung und –synthese zur intuitiven Kundeninteraktion, zum Planogram Management, zur Reinigung und zum Warentransport. „Autonome mobile Serviceroboter erarbeiten zusehends Ihren Platz im Einzelhandel. Sie werden mehr und mehr nützliche Funktionen aufweisen und eine geschickte Arbeitsteilung ermöglichen, so dass die Mitarbeiter im Verkauf mehr Zeit für ihre Kunden und deren Beratung haben“, erklärt Dr. Johannes Trabert, Mitgründer und Geschäftsführer bei MetraLabs.

www.MetraLabs.de

MetraLabs: RFID-Inventur-Roboter