Fraunhofer IML und Hochschule Niederrhein gründen Center Textillogistik

Druckversion

Die Hochschule Niederrhein und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML gründen zum 1. September 2017 ein Center Textillogistik an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach. Am 21. April 2017 haben Prof. Dr. Uwe Clausen, Institutsleiter am Fraunhofer IML, Vertreter des NRW-Wissenschaftsministeriums, der NRW-Textil- und Bekleidungsverbände sowie der Hochschule Niederrhein eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben. Geleitet wird das Center von Prof. Dr. Markus Muschkiet, Professor für Textillogistik an der Hochschule Niederrhein und zuvor Logistikmanager beim Online-Händler Zalando. Das Fraunhofer IML beabsichtigt die Installation einer abteilungsübergreifenden Arbeitsgruppe Textillogistik in Dortmund. Das NRW-Wissenschaftsministerium prüft eine Anschubfinanzierung in Höhe von 400 000 Euro jährlich für drei Jahre.

www.iml.fraunhofer.de

Fraunhofer IML und Hochschule Niederrhein gründen Center Textillogistik