Datamars Textile ID und Impinj starten strategische Partnerschaft

Druckversion

Datamars und Impinj sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel der Kooperation ist die kontinuierliche, gemeinsame Entwicklung innovativer Lösungen im Bereich RAIN RFID-basierter Textiltranspondertechnik, die Großwäschereien einen zusätzlichen Mehrwert bieten. RAIN ist eine 2014 von Impinj mitgegründete Organisation, die die Verbreitung von UHF-RFID – von ihr RAIN RFID genannt – unterstützt. Durch die Partnerschaft werden die Kompetenzen von Datamars im Wäschereisektor mit der RAIN RFID-basierten Plattform und dem Wissen von Impinj zusammengeführt. Das Ergebnis sollen Ident-Lösungen mit zukunftsweisender Technologie sein, die perfekt auf die Bedürfnisse und Besonderheiten von Großwäschereien abgestimmt sind und den Betrieben Zusatznutzen bieten.

Datamars jüngste Produktinnovation, der "LaundryChip 401", in dem der hochmoderne "Monza R6-P"-Transponder von Impinj verbaut ist, zeigt, welche Chancen sich durch die Partnerschaft ergeben. Durch die hohe Sensibilität des Monza R6-P konnte Datamars den gleichzeitig leistungsstärksten, robustesten und kleinsten LaundryChip aller Zeiten entwickeln. Das revolutionäre automatisch-leistungsregulierende System des Monza R6-P garantiert eine optimale Leseleistung während des gesamten Waschprozesses.

www.textile.datamars.com | www.impinj.com

Datamars Textile ID und Impinj starten strategische Partnerschaft