CipherLab: Handscanner neu definiert

Druckversion

CipherLab stellt seine neue 2500-Serie mobiler und flexibler Handscanner vor. Diese Geräte unterstützen Anwender mit effizienteren Prozessen in Bereichen wie Wareneingang, Point of Sale (POS), Versand, und Bestandsprüfung. Die neuen Handhelds verbinden leistungsstarke Scan-Funktionalität mit robustem, vielseitig einsetzbarem Design. Zudem unterstützen die Geräte die Produktivität ihrer Nutzer, indem sie sich schnell und problemlos über eine Computerschnittstelle verbinden lassen. Die rasant schnelle Scan-Geschwindigkeit mit 578 Scans pro Sekunde und die Fähigkeit, selbst die kleinsten Barcodes exakt zu lesen, verbessert bei den Geräten der 2500-Serie die Genauigkeit und minimiert Lesefehler.

Die neuen Handscanner verfügen zudem über einen dünnen Laserstrahl, der insbesondere dann hilfreich ist, wenn sich Barcodes sehr nah zueinander befinden. Bei solchen, die schlecht oder auf reflektierenden Untergründen gedruckt sind, hilft die Fähigkeit der 2500-Serie, selbst Bilder mit geringem Kontrast problemlos zu lesen. Auch auf Handys dargestellte Barcodes lassen sich scannen. Die Geräte bieten außerdem Schutzklasse IP54, 1D/2D-Reader-Optionen und automatische Kabelerkennung.

www.cipherlab.de

CipherLab: Handscanner neu definiert